Verdickung der Zehennägel

Verdickung und Verhärtung der Zehennägel sind Zeichen eines normalen Alterungsprozesses. Wenn eine Verdickung der Zehennägel bei jüngeren Menschen auftritt, liegt das höchstwahrscheinlich an einer Infektion oder Verletzung.

Ein infizierter Nagel wird immer dicker und es wird zunehmend schwieriger, ihn zu durchdringen. Das erschwert eine Behandlung. Den Nagel zu feilen kann noch mehr Schaden verursachen. Am besten ist es, die Infektion so rasch wie möglich zu behandeln.

 

Ein schweres Trauma ist ein offensichtlicher Grund für eine Verdickung des Nagels. Häufiger liegt es jedoch an alltäglichen Aktivitäten, durch die immer wieder Druck auf den Nagel ausgeübt wird. Dieser kontinuierliche Druck auf den Nagel und die dadurch entstehende Reibung in Schuhen führt zu einer Ablösung des Nagels vom Nagelbett. Eine solche Komplikation erwartet man mit Sicherheit bei Marathonläufern oder Fußballspielern, es kann aber auch beim gewöhnlichen Wandern passieren. Die Wahrscheinlichkeit dafür erhöht sich mit der Distanz, die zurückgelegt wird, wenn Sportschuhe zu klein sind oder bei starker Steigung von Wanderwegen.

 

Verdickte Zehennägel können schmerzhaft und schwer zu schneiden sein. Zudem steigt die Anfälligkeit für eine Infektion.